Download e-book for kindle: Ausgewählte Texte. by Albert Einstein

By Albert Einstein

ISBN-10: 3442084369

ISBN-13: 9783442084364

Show description

Read or Download Ausgewählte Texte. PDF

Similar world literature books

Read e-book online The Art of Recognition in Wolfram's Parzival PDF

Even supposing a lot paintings has lately been performed at the courting among poet, narrator and viewers in medieval literature, no sustained try out has but been made to inquire into the ways that the listener's responses are rhetorically managed and guided relating to the Parzival of Wolfram von Eschenbach.

Stephen D. Dowden, Meike G. Werner's German Literature, Jewish Critics: The Brandeis Symposium PDF

One of the Jewish teachers and intellectuals expelled from Germany and Austria throughout the Nazi period have been many experts in German literature. surprisingly, their effect at the perform of Germanistik within the usa, England, and Canada has been given little consciousness. Who have been they? Did their imaginative and prescient of German literature and tradition vary considerably from that of these who remained of their former fatherland?

Concrete (Vintage International) - download pdf or read online

Rather than the e-book he’s intended to put in writing, Rudolph, a Viennese musicologist, produces this darkish and grotesquely humorous account of small woes writ huge, of profound horrors designated and rehearsed to the purpose of distraction. We examine of Rudolph’s sister, whose aid he invitations, then reviles as malevolent meddling; his ‘really excellent’ condo, which he hates; the suspicious affliction he conscientiously nurses; his ten-year-long try to write definitely the right beginning sentence; and, ultimately, his break out to the island of Majorca, which seems to be the location of somebody else’s very actual horror tale.

Surrealism in Latin American Literature: Searching for - download pdf or read online

Charting surrealism in Latin American literature from its preliminary visual appeal in Argentina in 1928 to the surrealist-inspired paintings of a number of writers within the Seventies, Melanie Nicholson argues that surrealism has exercised an important and confident effect over twentieth-century Latin American literature, rather poetry.

Extra info for Ausgewählte Texte.

Example text

Jene Ideen haben natürlich nur dann eine Bedeu­ tung, wenn sie wichtigen Gemeinsamkeiten der Mit­ glieder Ausdruck geben. Es fragt sich dann, wie stark sie sind. Die Geschichte lehrt, daß sie in der Tat ihre Wirkung geübt haben. Die panhellenische Idee z. , das Bewußtsein, daß man etwas Besseres sei als die umwohnenden Barbaren, das in den Amphiktyonien, den Orakeln und Festspielen so kräftigen Ausdruck fand, war stark genug, um die Sitten der Kriegsfüh­ rung unter Griechen zu mildern, aber selbstverständ­ lich nicht imstande, kriegerische Streitigkeiten zwi­ schen den Partikeln des Griechenvolkes zu verhüten, ja nicht einmal um eine Stadt oder einen Städtebund abzuhalten, sich zum Schaden eines Rivalen mit dem Perserfeind zu verbünden.

Auch die Bolschewisten hoffen, daß sie die mensch­ liche Aggression zum Verschwinden bringen kön­ nen dadurch, daß sie die Befriedigung der materiel­ len Bedürfnisse verbürgen und sonst Gleichheit unter den Teilnehmern an der Gemeinschaft herstellen. Ich halte das für eine Illusion. Vorläufig sind sie auf das sorgfältigste bewaffnet und halten ihre Anhänger nicht zum mindesten durch den Haß gegen alle Au­ ßenstehenden zusammen. Übrigens handelt es sich, wie Sie selbst bemerken, nicht darum, die mensch­ liche Aggressionsneigung völlig zu beseitigen; man kann versuchen, sie soweit abzulenken, daß sie nicht ihren Ausdruck im Krieg finden muß.

Ich erwartete, Sie würden ein Pro­ blem an der Grenze des heute Wißbaren wählen, zu dem ein jeder von uns, der Physiker wie der Psycho­ loge, sich seinen besonderen Zugang bahnen könn­ te, so daß sie sich von verschiedenen Seiten her auf demselben Boden träfen. Sie haben mich dann durch die Fragestellung überrascht, was man tun könnte, um das Verhängnis des Krieges von den Menschen abzuwehren. Ich erschrak zunächst unter dem Ein­ druck meiner – fast hätte ich gesagt: unserer – In­ kompetenz, denn das erschien mir als eine praktische 49 Aufgabe, die den Staatsmännern zufällt.

Download PDF sample

Ausgewählte Texte. by Albert Einstein


by Jeff
4.0

Rated 4.96 of 5 – based on 48 votes